Ein wichtiges begleitendes Einzelvorhaben zur Umsetzung der zahlreichen, vor allem baulichen Einzelvorhaben im EFRE-Förderprogramm Integrierte Stadtentwicklung (ISE) ist die Programmbegleitung.

Die Programmbegleitung wurde an die STEG Stadtentwicklung GmbH (Niederlassung Dresden) vergeben, die bereits in der Förderperiode 2007-2013 die Stadt Borna bei der Durchführung und Abrechnung des EFRE-Programms im damaligen Fördergebiet „Zentrum Borna“ erfolgreich betreut hat.

Folgende Tätigkeitsschwerpunkte stehen bei der Programmbegleitung im Vordergrund:

  • Koordinierung der ISE-Einzelvorhaben (Erstellung und Überwachung von Zeit-, Finanzierungs- und Maßnahmenplänen)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung von Maßnahmen und Projekten aus dem gebietsbezogenen integrierten Handlungskonzept gegenüber dem Fördermittelgeber
  • Finanzielle Betreuung (Aufbau und Pflege eines EDV-basierten, projektbezogenen Fördermittelmanagementsystems, Erstellung von Auszahlungsanträgen und Verwendungsnachweisen für die ISE-Einzelvorhaben)
  • Mitwirkung bei der Projekt- und Programmabrechnung
  • Gebiets- und projektbezogene Evaluation (jährliche Berichterstattung gegenüber dem Fördermittelgeber zum Stand der Durchführung)

 

Kontakt:


 

Stadtentwicklungs GmbH

Niederlassung Dresden

Bodenbacher Straße 97

01277 Dresden

 

 

 

 

 Projektleiter Uwe Steinacker

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:  0351/25518-0

www.steg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.