Die Aufstellung des Infoterminals erfolgte im Glasvorbau der Alten Wache am Markt. Ziel ist es, Besucherinnen und Besuchern der Stadt Borna wichtige Informationen, die sie benötigen, auf einen Blick zu ermöglichen. Der Standort zeichnet sich durch seine zentrale, gut erreichbare Lage und hohe Besucherfrequentierung aus. In dem Gebäude befindet sich die Tourist- und Stadtinformation der Stadt Borna, die allerdings aufgrund der Öffnungszeiten nicht rund um die Uhr zugänglich ist. Das Infoterminal bietet Besuchern auch am Wochenende bzw. nach Schließung der Tourist- und Stadtinformation die Möglichkeit, sich über die Angebote in der Stadt zu erkundigen.

So werden zum Beispiel Informationen rund um die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt zur Verfügung gestellt, ebenso Auskünfte über Bus- und Bahnanbindungen in die nähere Umgebung und über Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Im Veranstaltungskalender können sich die Besucherinnen und Besucher einen Überblick verschaffen über Veranstaltungen, die einen Besuch lohnen.

zuwendungsfähige Gesamtausgaben: 13.000 Euro

davon EFRE-Mittel in Höhe von: 9.750 Euro

Eigenanteil der Stadt Borna: 3.250 Euro
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok